An(ge)dacht

„Den Frieden sollt ihr wie ein Licht beschirmen“

Das Jahr 2019 ist ein Jahr der besonderen Jubiläen sehr unterschiedlicher Persönlichkeiten: Brandenburg zum Beispiel feiert den 200. Geburtstag des märkischen Dichters und Schriftstellers Theodor Fontane (1819 – 1898). Theodor Fontane war Hugenotte und damit Nachfahre der durch das Edikt von Potsdam des „Großen Kurfürsten“ Friedrich Wilhelm im Jahre 1685 in Brandenburg-Preußen aufgenommenen protestantischen Glaubensflüchtlinge aus Frankreich. Diese Bevölkerungsgruppe, die sich in Berlin und anderen brandenburgischen Gebieten – auch in Potsdam – ansiedelte, bestand aus armen, mittellosen Handwerkern und Kaufleuten. Sie wurden staatlicherseits unterstützt, um ihre Integration in die Gesellschaft zu fördern. Die Bevölkerung hierzulande stand ihnen allerdings in der Anfangszeit ablehnend gegenüber. Ihr Aussehen war ungewohnt, ihre Sprache unverständlich, die Religionsausübung fremd. Es kam zu gewaltsamen Übergriffen, Brandstiftungen und zerbrochenen Fenstern durch Steinwürfe.

Weiterlesen ...

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Aus der Bildergalerie

  • 100-Jahrfeier
  • Schweden 2015
  • Gemeindeausflug