Schon lange kommen viele mit dem Rad in die Kirche, ob zum Gottesdienst oder zu den Angeboten für junge Leute oder zur Gemeindeleitungssitzung. In diesem Jahr sind wir zum ersten Mal beim "Radeln für ein gutes Klima" dabei, denn die Bewahrung der Schöpfung ist ein wichtiges Anliegen.
 
Wir wünschen allen fleißigen Stadtradelnden Rad- und Speichen-Bruch* !
 
(* Bruch kommt über das Jiddische vom hebräischen "Baruch" und bedeutet "Segen")