Aus dem Bund Ev.-Freikirchlicher Gemeinden

Die Nachrichten aus dem Bund Evangelisch-Freikichlicher Gemeinden
  1. Christoph Stiba hob die engen Beziehungen der Baptisten zum Verlag hervor. Nach Angaben von Silke Tosch arbeite man daran, die Weiterführung wesentlicher Geschäftsbereiche zu sichern.
  2. Dr. Alia Abboud ist Direktorin für Entwicklung und Zusammenarbeit der Lebanese Society for Educational & Social Development (LSESD). In einem Interview berichtet sie über ihre Erfahrungen.
  3. Werner Wolf ist am 19. Dezember 2019 im Alter von 94 Jahren gestorben. Er gehörte der Bundesleitung des BEFG an und war in den 80er Jahren dessen Vizepräsident.
  4. Gott zieht es nach unten. So berichtet es dieses alte Anbetungslied der ersten Christen, das der Apostel Paulus in seinem Brief an die Gemeinde in Philippi zitiert.
  5. Der Studientag des Historischen Beirats beschäftigte sich am 30. November mit dem Verhältnis der Baptisten zum Sozialismus und Kommunismus in den Umbrüchen des 20. Jahrhunderts.
  6. Frischen Wind wünscht sich der Landesverband Baden-Württemberg bei einer Zukunftswerkstatt.
  7. Das nach dem US-Bürgerrechtler und Baptistenpastor benannte Martin-Luther-King-Haus in Schmiedeberg im Erzgebirge ist 50 Jahre alt geworden.
  8. Der BEFG bittet zu Weihnachten um Spenden zur Förderung der Mission in Deutschland.
  9. Mitte November besuchte eine Delegation des BEFG den ungarischen Baptistenbund. Eine Reportage von Dr. Michael Gruber.
  10. Am 28. November hat der Thinktank seine Arbeit nach zweieinhalb Jahren beendet. Die Fortführung geschieht nun durch das Entwicklungsteam unter der Leitung von Stefan ter Haseborg.

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Aus der Bildergalerie

  • Schweden 2015
  • Nacht der offenen Kirchen
  • Anbau